Geldwäsche - wie aus

 

schmutzigem Geld sauberes Geld wird

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 19.01.2021

50 bis 100 Milliarden Euro: So viel wird allein in Deutschland pro Jahr an Geld gewaschen. Das meiste davon nicht durch organisierte Kriminalität, sondern durch Steuerhinterziehung. Und auch ganz normale Bürger sind beteiligt – ohne es zu merken.

Hören und Lesen